Tatort Firnhaber: Lesung mit Sebastian Fitzek

Hören, Spannung und Gelächter sind die Worte, mit denen wir unsere Veranstaltung „Tatort Firnhaber: Lesung mit Sebastian Fitzek“ am besten umschreiben können. 277 Besucher suchten am Dienstagabend unser Einrichtungshaus in Stuttgart auf. Sebastian Fitzek, einer der erfolgreichsten deutschen Thriller-Autoren zog die Zuhörer von Nah und Fern an.

In einer persönlichen und lustigen Weise erzählte der Autor von sich und seiner Berufung. Es war keine Lesung wie jede andere. Den Zuhörern wurden an diesem Abend höchstens 20 Seiten aus „Passagier 23“ vorgelesen. Größtenteils erzählte er ihnen den Prozess von der groben Ideengebung, eines Mordes auf einem Kreuzfahrtschiff, bis hin zu einem 464 Seiten-Thriller.

In der Pause und nach der Lesung hatten die Gäste die Gelegenheit, sich ihre Bücher signieren zu lassen und mit ihrem Lieblingsautor einen Schnappschuss zu ergattern.

Unsere Catering hat die Besucher zur Stärkung mit einem üppigen Buffet verwöhnt.

Die Resonanz war phänomenal.

Vielen Dank Herr Fitzek für diese tolle Lesung!