Bericht

Konzert der „Brüder im Geiste“
Vincent Klink und Patrick Bebelaar

 

Montag, 20.07.2009 bei Firnhaber

Am 20. Juli 2009 gaben Vincent Klink & Patrick Bebelaar im Firnhaber Einrichtungshaus als „Brüder im Geiste“ eine Vorstellung der besonderen Art. Der beliebte Sternekoch präsentierte sich den Zuschauern in einer völlig neuen und bisher unbekannten Rolle – als Buchautor und Musiker. Vincent Klink gilt als einer der besten Köche Deutschlands. Er kocht in bekannten Fernsehshows und in seinem Stuttgarter Restaurant "Wielandshöhe". Neben der Liebe zum Genuss pflegt er seine Liebe zur Musik und zur Literatur. Sein musikalischer Mentor Patrick
Bebelaar studierte an der Hochschule für Musik in Stuttgart und zählt zu Deutschlands
renommiertesten Pianisten und Komponisten. Aber was führt einen musizierenden und
schreibenden Koch sowie einen kochenden Musiker zusammen? Es sind die in vielen Jahren
gemeinsam empfundenen Küchendüfte und die Tatsache, dass man sich gegenseitig gut riechen
und damit auch gut leiden kann. Daraus entstand die Lust, miteinander zu musizieren und
musikalische Erzählungen zu präsentieren. Die knapp 300 Besucher der Veranstaltung waren
vom Auftritt der beiden durchweg begeistert und erlebten einen rundum gelungenen Abend mit
unterhaltsamen Geschichten, humorvollen Sprüchen und viel Musik. Vincent Klink musizierte auf dem Bassflügelhorn, las aus seinen Büchern vor und wurde dabei immer wieder von Patrick Bebelaar auf dem Klavier begleitet. Patrick Bebelaar spielte daneben beeindruckende Solostücke. Beide Akteure glänzten mit einem perfekten Zusammenspiel aus Musik und Text.
In den Pausen nutzten alle Gäste die Möglichkeit die Ausstellungen des Einrichtungshauses zu entdecken und sich mit hausgemachten Canapés, ausgewählten Weinen und  Erfrischungsgetränken zu stärken.
Nach der Veranstaltung nahmen sich Vincent Klink und Patrick Bebelaar noch Zeit für persönliche Gespräche mit den Gästen und natürlich die vielen Autogrammwünsche.

zurück