Kunst im Treppenhaus: Wandverkleidung

 

 

06. Juni 2013 - Vernissage des Böblinger Kunstvereins

Nach einem Grußwort von Frau Corina Rombach, 1. Vorsitzende des Böblinger Kunstvereins, hielt die Kuratorin, Frau Gudrun Latten die Einführungsrede. Musikalisch untermalt wurde der Abend von Antonio Cuadros de Béjar, einem bolivianischen Jazzgitarrist.

Werke aus verschiedensten Materialien verkleiden nun unser Treppenhaus. Manchmal wirken die Arbeiten wie eine Holzvertäfelung, ähnlich einem gefliesten Boden oder wie ein Teppich, ein anderes Mal handelt es sich scheinbar um die Nachahmung einer weiteren Wand. Es sind beeindruckende Kombinationen entstanden, die Ausstellung zeigt uns ein Schauspiel der ganz besonderen Art.

Ausstellungsende ist am 07. September 2013